DANKE

An dieser Stelle möchte ich Danke sagen an alle, die in dieser schweren Zeit für mich da waren und es auch bis heute noch sind.

"Es ist schwer, einen Menschen zu verlieren,
aber es ist ein Trost zu wissen, dass viele ihn gern hatten."

(Unbekannt)

DANKE an meinen lieben Freund Marcel,
dass Du mich so nimmst wie ich bin, mich so liebst wie ich bin. Dass Du mich immer gestützt hast, egal wie schlecht es Dir selber auch ging. Du bist ein ganz toller Papa, Pepe ist bestimmt stolz auf Dich!
Ich liebe Dich!

DANKE an unsere Familien,
die immer hinter uns gestanden haben und uns unterstützt haben wie Ihr nur konntet.
Ihr wärt alle ganz tolle Omas, Opas, Tanten, Onkels für unseren Pepe geworden.

Ein besonderes DANKE an meine Mutti.
Du hast mich schon so toll während meiner Schwangerschaft begleitet. Und Du warst und bist auch jetzt nach Pepes Tod immer für mich da gewesen und unterstützt mich bei allen Dingen so sehr. Ich weiß wie sehr Pepe auch dir fehlt und es tut mir so leid und weh, Dich leiden zu sehen.
Du versuchst vor mir immer die Starke zu sein. Ich weiß aber, dass auch du sehr darunter leidest.

DANKE an meine Freunde,
ich weiß, Ihr habt immer an uns gedacht, habt mit mir gehofft und gelitten. Ihr habt mir alle soviel Kraft gegeben.
Ganz besonders Dir, liebe Steffi, möchte ich danken, dass Du so für mich und Pepe da warst von Beginn an der Schwangerschaft und auch heute noch.

Ein arabisches Sprichwort zeigt mit anderen und doch gleichen Worten meine Dankbarkeit:

"Mit wem du gelacht hast, wirst du vielleicht vergessen, mit wem du geweint hast, nie."

DANKE an meine Chefens und meine Kolleginnen,
für die Unterstützung und das Verständnis während der Schwangerschaft.

DANKE an meine Hebamme Grit,
du hast mich durch die Schwangerschaft von Pepe immer super gut betreut, hast Dir für uns immer Zeit genommen und auch danach hat es mir stets gut getan, mit zu reden. Du bist eine tolle Hebamme.

DANKE an meine Frauenärztin Frau Dr. Scharf und meine Ärztin Frau Dr. Ladig (Pränataldiagnostik) mit ihren Teams
für die unglaubliche Unterstützung und Behandlung während der Schwangerschaft. Ob menschlich oder medizinisch, ich fühlte mich stets aufgehoben und sicher.

DANKE an Prof. Dr. Stepan (Uniklinik Leipzig)
Sie haben uns zum Ende "unserer" Schwangerschaft betreut und unseren kleinen Pepe auf die Welt gebracht. Wir sind Ihnen unsagbar dankbar, dass Sie von Beginn an ehrlich zu uns waren und nichts geschönt haben, so schmerzlich es für uns auch war und immer noch ist. Danke ebenfalls an das Team im Kreissaal.

DANKE an das Bestattungshaus Tannenhauer in Hoyerswerda

DANKE an Madeleine und ihre Familie,
dass auch Du an uns gedacht hast. Danke für Deine tolle Hilfe bei der Erstellung und Gestaltung dieser Homepage. Ohne Dich hätte ich das so nicht geschafft.(www.nordmond.de)

DANKE an alle, die bisher noch unerwähnt blieben, den ich aber nicht minder danke.
Danke an alle die uns auch heute noch zuhören, wenn wir über Pepe reden möchten, die es uns nicht übel nehmen, wenn unsere Stimmung plötzlich kippt.
Danke für all diejenigen, die einfach nur nachfragen wie es uns geht und uns dabei in die Augen schauen.