Sternengeburtstag, der Vierte


Die Zeit vergeht und es sind jetzt schon vier Jahre ohne unseren Pepe. Wieder begehen wir seinen Geburtstag ohne dass das Geburtstagskind Pepe bei uns ist.

In diesem Jahr war es ein sehr ruhiger Geburtstag, meine Gefühle allerdings fuhren wieder Achterbahn.
Nein, dieser Tag wird auch mit der Zeit nicht erträglicher, nicht für mich.
Ich war daher sehr froh als Marcel mich damit überraschte, dass er an Pepes Geburtstag frei genommen hatte.

Pepes Omi konnte in diesem Jahr auf dem Friedhof nicht dabei sein. Sie lag im Krankenhaus und hatte genau an diesem Tage eine schwere OP. Das beschäftigte mich zusätzlich.






Und doch habe ich versucht, für Pepe alles schön zu machen.

Wie jedes Jahr habe ich einen Kuchen gebacken und wir haben Pepe ein schönes Blumengesteck in Form eines Mondes geschenkt.

Ich habe für meinen Jungen Kerzen gestaltet und viele, kleine Steine bunt bemalt und beschriftet.

Bisher regnete es jedes Jahr an Pepes Geburtstag, so auch in diesem Jahr. Vielleicht soll es so sein.


zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
 








Pepes dritter Sternengeburtstag


Drei Jahre sind nun schon vergangen. Es ist sein dritter Geburtstag, den wir "feiern" ohne die Hauptperson, unser Geburtstagskind Pepe.

Vier Wochen vorher ist sein kleiner Bruder zu ihm in den Himmel gezogen. Das machte für mich und auch für Marcel die Tage nicht leichter. Alte Gefühle kamen in mir hoch, mischten sich mit meinem Schmerz und der Verzweiflung um Benno.

Es gab wieder eine Gedächtnisanzeige für Pepe, dieses Jahr leider gekoppelt mit der Todesanzeige für seinen kleinen Bruder Benno.

Unser Blumengesteck zu Pepes drittem Geburtstag war ein goldgelber Stern, ein Stern für unser Sternenkind. Ich hatte ihm wieder einen Geburtstagskuchen gebacken, auf dem in diesem Jahr drei Kerzen brannten. Zu wissen, dass er wieder nichts davon würde essen können, machte mich traurig.





Wie zu jedem Geburtstag von Pepe regnete es. Aber dieser Regen hielt uns nicht davon ab, diesen Tag zusammen mit wenigen Familienmitgliedern und ein paar Freunden an seinem Plätzchen zu "feiern".

Vielleicht ist es ja auch so, dass Pepe da oben im Himmel eine Poolparty zu seinem Geburtstag veranstaltete. Und natürlich geht es dabei nicht trocken zu.

Bei diesem Regen naschten wir wieder Geburtstagskuchen und stießen mit Kindersekt an.
Das Danach ließen Marcel und ich heliumbefüllte Luftballons in den Himmel steigen, einen Herzballon für das Geburtstagskind und jeweils einen Sternenballon für Pepe und einen für Benno.

Wir zauberten ganz viele Seifenblasen und waren in Gedanken ganz fest bei ihm.

zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken



Leider wurde aus dem Regen noch ein richtiger Wolkenbruch (oder vielleicht hatte Pepe den Stöpsel aus dem Planschbecken gezogen?! :-) Es kam plötzlich wie aus Eimern geschüttet herunter… und so mussten wir uns von ihm verabschieden und den Friedhof fluchtartig verlassen.




Abends schickte uns unser Pepe dann noch ein Zeichen… vielleicht wollte er sich bei seinen Gästen für die Geschenke bedanken und uns damit sagen, dass auch er an uns denkt? Denn am Abend, nach diesem doch sehr grauen Tag, gab es einen wunderschönen doppelten Regenbogen und einen tollen Abendhimmel.

Bei uns zuhause brannten Kerzen für ihn, aber auch für seinen Bruder Benno. Und so ging er vorüber, der dritte Geburtstag von unserem Pepe.








Pepes zweiter Sternengeburtstag


Der 5. September 2010, der Tag an dem unser kleiner Mann Pepe eigentlich seinen zweiten Geburtstag mit uns zusammen feiern sollte... doch wir sind hier ohne ihn. Für uns ist es noch immer so unbegreiflich, dass nun schon zwei Jahre vergangen sind, seit er von dieser Welt gegangen ist...

Lange habe ich mir überlegt wie wir dieses Jahr seinen Geburtstag verbringen, wie wir von hier unten aus unserem Pepe da oben einen schönen Tag gestalten, ihm gedenken und ihm einfach ganz besonders nahe sein können.

Der Tag sollte ruhig werden und doch sollte unser kleiner Mann ganz im Mittelpunkt stehen. Aber nicht nur an diesem Tag, auch an jedem anderen Tag des Jahres, wenn nicht Pepes Geburtstag ist, sind er und seine Schwester der Mittelpunkt in unserem Leben.



An den Tagen zuvor ging es mir nicht so gut. In meinen Kopf liefen immer wieder die Ereignisse von vor zwei Jahren ab, beinahe wie ein Film in einer Endlosschleife. Mich quälten so viele Fragen, ich zweifelte an vielen Entscheidungen, die wir vor zwei Jahren treffen mussten. Ich bin mir nicht sicher, ob wir damals immer richtig handelten. Mit dem Wissen von heute würden wir einiges anders machen. Aber waren wir damals wirklich handlungsfähig?

Auch nach nun schon zwei Jahren war es mir sehr wichtig, eine Gedächtnisanzeige für Pepe zu schalten. Wir haben schöne Worte dafür gefunden. Diese Anzeige ist nicht nur wichtig für uns, sie soll auch allen anderen sagen: Ja, wir trauern auch noch nach zwei Jahren um unseren Sohn und wir lieben ihn unendlich. Das wird auch unser ganzes Leben so bleiben!!!

Das Blumengesteck für unseren Pepe hatte ich schon vor fast einem Jahr in einen Prospekt gesehen und habe es auch da schon für seinen 2. Geburtstag bestellt. Es ist so schön geworden! Noch viel schöner als ich es mir vorgestellt hatte. Es ist ein riesiger Teddy aus weissen Blumen, ein Geschenk von uns, seiner Omi und seiner Uroma. Der Teddy ist so kuschelig anzuschauen. Ich glaube, Pepe war davon genauso begeistert wie wir.

Von uns gab es noch eine selbst gestaltete Grabkugel, die sein Plätzchen verschönern und ihm zeigen soll, dass er immer in unserer Mitte ist und eine kleine Spieluhr, die ein paar Tage später leider von seinem Grab gestohlen wurde.

zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken




Den Abend zuvor fing ich an, für Pepe einen Geburtstagskuchen zu backen. Ich hatte dabei das Gefühl, etwas ganz normales zu machen. Etwas, das eine Mama einfach gerne für das geliebte Kind zum Geburtstag macht. Entstanden ist ein kleiner Herzkuchen mit einer 2 und Kerzen sowie ein paar kleine Küchlein in Sternenform.

Als ich an Pepes Geburtstag aufgestanden war, habe ich als erstes viele Kerzen für unser Geburtstagskind angezündet. Um 9 Uhr waren wir in unserem Blumenhaus, um den Blumenteddy abzuholen, und danach ging es zu Pepe...
Bei Pepe angekommen, haben wir sein Plätzchen schön hergerichtet, haben Luftballons aufgeblasen und um sein Plätzchen herum befestigt. Ganz genau so wie man das zum Kindergeburtstag macht. Andere Gratulanten wie seine Omi, Uroma, die Eltern von Pepes Sternenfreund Jonas sowie meine Freundin Steffi mit Familie waren auch da und brachten Pepe Geschenke.

Wir sind erst gegen Mittag wieder heim gegangen. Für Nachmittag hatte sich bei uns ein anderes Sternenelternpaar mit ihrem Folgekind angesagt. Sie wollte unseren Pepe besuchen und ihm gemeinsam mit uns gedenken. Wissen sie doch nur zu gut wie wir uns fühlen und wie schwer gerade solche Tage sind. Wir haben uns zusammen mit ihnen das Video von unseren Pepe angeschaut. Ein kurzes, aber für uns sehr wertvolles Video von unserem kleinen Schatz, das ich mit der Musik von Unheilig, "An Deiner Seite", unterlegt habe.

Zurück bei Pepe haben wir gesehen, dass unser kleiner Schatz in der Zwischenzeit weitere Besucher hatte. Seine anderen Großeltern waren da sowie meine Freundin Johanna und alle haben Pepe beschenkt. Dann stellten auch Krissi & Tobi Geschenke für Pepe hin zudem brachten Sie noch Wunderkerzen und Seifenblasen mit.
Gemeinsam aßen wir bei Pepe die Sternenküchlein und verweilten längere Zeit bei ihm. Pepe hatte uns auch extra ganz viele Sonnenstrahlen geschickt.


zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken



Auch in diesem Jahr sah Pepes Plätzchen wieder wie ein blumiger Geburtstagstisch aus, auf dem viele, bunte Kerzen leuchteten.

Marcel, Betty und ich waren abends in der Dämmerung nochmals bei Pepe und haben die Wunderkerzen funkeln und viele Seifenblasen schweben lassen. Pepes zweiter Sternengeburtstag nahm einen schönen Ausklang.



Wir danken allen, die an uns und Pepe gedacht haben, die ihm ein Kerzlein anzündeten oder ihm ein Geschenk brachten. Es bedeutet uns sehr viel.






Pepes erster Sternengeburtstag


Pepes erster Sternengeburtstag hat mich schon viele Wochen vorher beschäftigt. Dieser Tag sollte für mein Sternenkind so schön wie nur irgend möglich werden. Ein Sternengeburtstag ist ein "Kindergeburtstag" ganz anderer Art und schon im Vorfeld hatte mich das psychisch sehr mitgenommen. Ich hatte große Angst vor diesem Tag, Angst ich würde diesem Tag nicht stand halten können. Es sollte doch ein besonderer Tag für Pepe werden.

In der Woche von Pepes Sternengeburtstag schalteten wir eine Anzeige in der Zeitung zum 1. Jahresgedächtnis. Sie ist genau so geworden wie ich es mir in meinen Gedanken ausgemalt hatte… das Bild von Pepe in einem Stern und der Stern umhüllt von weißen Wattewolken.

Und dann war er da, der 5. September 2009. Pepe wäre jetzt ein Jahr alt und genau seit einem Jahr fehlt er Marcel und mir nun schon so sehr.


In der Nacht zuvor hatte ich kaum geschlafen. Irgendwie überrollte mich alles erneut und ich fühlte mich in die Situation von vor einem Jahr zurückversetzt. Ich war völlig aufgewühlt und voller Unruhe.

Marcel und ich sind gleich früh um acht Uhr zum Blumenladen gefahren, um unser bestelltes Blumenherz abzuholen. Das Herz war ein Geschenk von uns sowie von Pepes Sternenomi und seiner Uroma. Ich war begeistert wie wunderschön es geworden war.

Wie die Annonce so war auch das Herz genau so wie ich es mir vorgestellt hatte. Immer wieder musste ich meinen Tränen freien Lauf lassen.

Vom Blumenladen aus führte uns unser Weg direkt zu Pepe. Dort richteten wir sein Plätzchen für seinen Geburtstag schön her. Das große Blumenherz als Mittelpunkt, unzählige Kerzen mit Herzen und Sternen herum. Eine Geburtstagseisenbahn stand vor dem Blumenherz und wir hatten Luftballons befestigt. An diesem Tag sollte alles ganz besonders schön aussehen.



zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken



Wir verbrachten am Vormittag eine ganze Weile bei Pepe. Leider war das Wetter nicht auf unserer Seite, es war grau und regnete. Aber gegen 10 Uhr hörte es kurz auf zu regnen, über uns riss ein kleines Wolkenloch auf und die Sonne blinzelte hindurch. Sollte das ein Zeichen von unserem kleinen Engel sein? Wollte Pepe uns damit sagen, dass auch er an uns denkt? Wir haben es für uns als solches Zeichen gedeutet.




Für den Nachmittag hatten wir unsere Familien zum Kaffee eingeladen. Ich hatte den Kaffeetisch mit bunten Smartis dekoriert und natürlich gab es nur Kinderkuchen. Alles sollte richtig schön und kindgerecht für Pepe sein. Und dann stand ich vor der fertigen Kaffeetafel und es tat sehr weh… eigentlich sollte es doch ganz anders sein! Hier hätte doch ein Kinderstuhl stehen sollen mit einem jauchzenden Pepe darin…






Nach dem Kaffeetrinken ging es dann mit der gesamten Familie zum Friedhof, zu unserem Geburtstagskind Pepe. Mittlerweile hatte sich Pepes Plätzchen dort so mit Geschenken und Blumengrüßen gefüllt, dass es wirklich wie ein bunter Geburtstagstagstisch aussah. Das war es ja auch, ein Geburtstagstisch für unser Sternenkind.

zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken



Marcel befüllte viele bunte Luftballons mit Helium. Wir verteilten diese und ließen sie gemeinsam in den Himmel steigen. Wir alle schauten den Luftballons hinterher. Ich selber hätte mich gern an den Ballons festgehalten und mich von ihnen in den Himmel ziehen lassen. Noch einmal nur meinen Pepe zu sehen, wie schön wäre das!



zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken


Wir verbrachten eine lange Zeit bis zum Abend gemeinsam bei Pepe. Irgendwie war es schön, dass wirklich Pepes Geburtstag im Vordergrund stand.

Marcel und ich waren spät am Abend, als es bereits dunkel war, nochmals bei Pepe. Ich hatte das Bedürfnis, einfach bei ihm zu sein. Wir wünschten ihm eine gute Nacht und nahmen die Eindrücke der vielen Kerzen, die nur für ihn leuchteten, in unseren Herzen und Gedanken mit nach Hause.





So ging er langsam vorüber, Pepes erster Sternengeburtstag. Es war für mich ein sehr trauriger und trotz allem auch schöner, harmonischer Tag.





Pepes Geburtstagswünsche

Ich habe für Pepe viele Geburtstagswünsche erhalten. Das sowie liebe Gästebucheinträge zeitnah zu seinem Geburtstag haben auch mir sehr gut getan und mich gefreut.

Lieber kleiner Pepe,
ich wünsche Dir Morgen von ganzem Herzen alles, alles Liebe und Gute zu Deinem ersten Sternengeburtstag.
Ich wünsche Dir eine unglaublich tolle Feier, mit Kuchen, Luftballons und vieles mehr.
Kleiner Mann, bitte schick Deinen Eltern Morgen ein kleines Zeichen, denn sie vermissen Dich sehr schmerzlich. Deine Mama macht sich schon seit Tagen einen Kopf um Deinen Tag so unvergessen wie möglich zu gestalten. Sie wird es sich auch ganz toll hinbekommen. Pepe auch wenn ich nun momentan ein wenig weniger hier bin, so möchte ich Dir sagen, das auch ich Morgen und auch sonst weiterhin ganz fest an Dich denken werde.
Du kleiner Schatz, ich drück Dich gedanklich mal ganz lieb und hoffe Deine Mama hat nichts dagegen. Mein Geschenk für Dich habe ich schon Deiner Mama gegeben und sie wird es Dir sicher Morgen mit zum Blumengarten bringen.
GLG Ivonne

Lieber Pepe, ich wünsche Dir einen ganz tollen Geburtstag im Sternenkinderland und hoffe, dass ihr viel Spaß habt. Schick doch Deinen lieben Eltern ein Zeichen, damit sie wissen, dass es Dir gut geht.
Liebe Grüße
Katrin

Lieber Pepe,
Du süße Maus, ich wünsche Dir für Morgen alles alles Liebe zu Deinem 1.Sternengeburtstag! Ich hoffe Du hast eine schöne Feier mit all den anderen lieben Sternchen.........
Pepe, Du wirst von Deinen lieben Eltern hier schrecklich vermisst, vielleicht magst oder kannst Du ein kleines Zeichen schicken, damit Sie sehen das es Dir gut geht. Pass weiter bitte so gut auf Deine Eltern auf!
Liebe Grüße
Nina

Heute nun hast du deinen ersten Geburtstag.
Lieber kleiner Pepe, feiere schön mit all den anderen Sternenkindern. Macht dem lieben Gott ein ordentliches Chaos, so wie Einjährige das machen. Räumt die Schubladen mit den Engelsflügeln aus, spielt mit Luftballons und esst ganz viel leckere Sachen.
Pepe, du bist nicht vergessen.
Liebe Grüße
Alex

Lieber Pepe,
ich wünsche dir einen tollen 1. Sternengeburtstag.
Liebe Grüße
Claudia

Lieber Pepe,
herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. Sternengeburtstag!
Hab dort oben eine schöne Feier mit all deinen Freunden.
Liebe Grüße
Birgit & Jürgen

Lieber Pepe,
herzlichen Glückwunsch zum 1.Sternengeburtstag,feier schön mit all Deinen Freunden.
lg Ilka

Lieber Pepe,
ich hoffe du hast heute einen schönen Tag gehabt und deinen Eltern ein Zeichen geschickt.
Glg
Miriam

Lieber Pepe,
ich wünsche dir zu deinem ersten Sternengeburtstag alles liebe und ich hoffe, du hattest einen schönen Tag mit deinen Freunden. Es gab sicher viel gefeiert und leckeren Kuchen gegessen. Ich habe auch gemerkt, dass ihr heute viel mit Wasserpistolen gespielt habt, wir haben hier unten alles abgekriegt und ihr habt euch bestimmt kringelig gelacht, ich musste auch lächeln und an euch denken, als ich nass wurde. Hier brennt heute Abend eine Kerze auch für dich mit und für deine Eltern, um ihnen aus der Ferne Kraft zu schicken.
Mit einer dicken Umarmung und vielen lieben Grüßen
Conny

Lieber Pepe,
Ich wünsche dir alles Gute zu deinem 1.Sternengeburtstag. Ich hoffe, dass du viel Spaß auf deiner Geburtstagsfeier hattest und schön mit deinen Freunden gefeiert hast.
Liebe Grüße Hilke

Lieber Pepe,
auch von mir alles Gute zu Deinem 1. Sternengeburtstag. Ich hoffe, Du hast ordentlich mit Deinen Sternenfreunden Geburtstag gefeiert und ein kleines Zeichen für Deine Eltern nicht vergessen. Sie vermissen Dich unendlich.
Liebe Grüße Katrin

Lieber Pepe,
auch wenn dein 1. Sternengeburtstag jetzt schon vorbei ist, möchte ich dir noch ganz liebe Geburtstagsgrüße hinauf schicken! Ich hoffe, du hast schön gefeiert mit deinen Sternenfreunden. Aber jetzt müsst ihr euch glaub ich langsam mal in die Wolken kuscheln, denn es ist Schlafenszeit!
Liebe Grüße
Michaela

Hallo Pepe,
ich möchte dir noch alles Gute nachträglich zu deinem 1. Sternengeburtstag wünschen.
Ich hoffe du hattest einen schönen Tag und viel Spaß beim feiern.
Glg
Birgit

Lieber Pepe,
wir wünschen Dir zu Deinen ersten Geburtstag alles Gute. Pass gut dort oben auf Deine Eltern auf, gib Ihnen Kraft.
Du bist in den Herzen der Menschen, die Dich immer lieben werden.
Marcus und Johanna

Lieber Pepe,
Dein junges Herz hat aufgehört zu schlagen, so plötzlich und unfassbar. Was wir fühlen, kann mit Worten niemand sagen. Vergessen werden, wirst Du nie.
Paula, Steffi und Frank

Lieber kleiner Pepe,
schon lange wollte ich dich mit einem kleinen Blumensträußchen erfreuen, doch bisher hatte ich dich auch noch nicht gefunden, obwohl dir deine lieben Eltern einen so schönen Platz ausgesucht haben. Ich wollte Dir aber auch sagen, dass Du nicht nur großartige Eltern, sondern auch eine ganz tolle Oma Martina hast. Sie ist selbst so geplagt, doch sie ist immer optimistisch und schenkt mit Ihrem Humor auch anderen Menschen noch viel Freude, du kannst stolz auf sie sein.
Schlaf schön, du kleiner Mann und träum gut,
Tante Annelie





Pepes Gedenkecke